eBay startet eigenen Blog

Diesen Artikel bewerten.

Es wird wohl kaum jemanden geben, der das Online-Auktionshaus eBay nicht kennt. Die ehemals hauseigenen Blogs kennt wohl nur ein kleiner Prozentsatz der eBay-User. Verständlich, denn die Blogs würgte man schnell ab, um nur um kurz später – seit dem 21.September – den eigenen Weblog Deal-Hunter.de zu launchen. Bloggerin Jette geht für eBay täglich auf die Suche nach den besten Deals! Egal ob aktuelle Trends, angesagte Mode, neueste Technik-Gadgets oder günstiges Wohndesign. Merkwürdigerweise verkündete man der Öffentlichkeit erst jetzt, dass der Deal-Hunter-Blog gestartet wurde. Bloggerin Jette war sonst bereit via Twitter und Facebook für das Auktionshaus in der Welt der Social Media tätig. Betreut wird der eBay-Blog mit Schnäppchen, neuen Trendprodukten und persönlichen Input von der Hamburger PR-Agentur achtung kommunikation.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Keine Freundin für 15 Euro Da wurde es wohl nichts mit dem schnellen Geld. Um ihr Taschengeld aufzubessern, hat sich die 22-jährige Kimberly aus Dresden schnell mal selber auf eBay versteigern wollen. Wer den […]
  • Freundin zu ersteigern Wer über das Weihnachtsfest noch schnell eine Freundin braucht, der sollte sich jetzt schnell sputen. Noch 2 Tage lang, bis zum 5.November 2011, bietet sich „Kimberly“ auf eBay als […]
  • Zusammenschluss von Trigami und ebuzzing Bei den deutschen Bloggern war Trigami anscheinend schon immer die Nummer Eins, schließlich können Blogbetreiber mit dem Unternehmen aus Basel ihren Blog monetarisieren. Nun schließt man […]
  • Mubarak bei eBay zu verkaufen Er ist der Mann der Stunde – wenn auch in negativer Hinsicht. Die Rede ist vom ägyptischen Noch-Präsidenten Hosni Mubarak. Auf der ganzen Welt will man den Präsidenten von seinem Amt […]
  • ebuzzing als Alternative zu Trigami und Hallimash Um ihre Server zu finanzieren oder auch um das Taschengeld ein wenig aufzubessern, melden sich diverse Blogger bei Plattformen wie Trigami oder Hallimash an. Hier werden Schreibaufträge […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.