Der Like-Button im Reallife

Diesen Artikel bewerten.

Wer die Beiträge hier auf ZweiNullig.de mag und seinen Freunden dies auch der ganzen Welt mitteilen möchte, kann dies durch den „Like-Button“ beziehungsweise „Gefällt mir“-Button für Facebook, am Ende eines jeden Beitrages des Blogs. Ein merkwürdiger Effekt, seit der Einführung des Like-Buttons, seit Einführung am Anfang des Jahres: der Like-Button wird doppelt sooft geklickt, wie der vorherige „Become A Fan“-Button. Mittlerweile gibt es kaum einen Blog oder Website, die den Like-Button nicht eingebaut hat. Doch wieso sollte man nur den Like-Button klicken, wenn einem was im Internet gefällt? Also gibt es nun auch passend die Offline-Variante des Like-Buttons. Dank Likify können nun auch alltägliche Dinge und Gegenstände aus der realen Welt mit dem Like-Button versehen werden.

Ist der Gegenstand mit einem QR-Code versehen, kann man mit seinem Smartphone jenen Code abscannen und der Welt im Internet mitteilen, dass der Gegenstand einem sehr gefällt. Hat der Gegenstand noch keinen QR-Code, dann kann man mit Likify in wenigen Schritten einen individuellen QR-Code erstellen lassen. Dieser muss dann einfach nur ausgedruckt werden und der QR muss auf den Gegenstand aufgeklebt werden, damit jeder ihn abscannen kann.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.