Bayern Hoffenheim Live Stream: FC Bayern München gegen 1899 Hoffenheim

Diesen Artikel bewerten.

„FC Bayern 1899 Hoffenheim Live Stream“, diese Suchanfrage wird sicherlich heute wieder auf einigen Seiten eingehen. Doch wenn viele Fußballfans einen Livestream des Spiels suchen, dann sollten sie sich klar sein, dass das Angebot diverser Seiten und ein solcher Livestream illegal ist. In der letzten Woche wurde das bereits große Portal ATDHE.net von einer US-Behörde geschlossen: Behörde schließt Streaming-Webseite. Egal ob Champions League, Bundesliga, DFB-Pokal oder Europa League, wer Mannschaften wie Bayern München, Bayer Leverkusen, Schalke 04 etc. live vor dem Fernseher verfolgen möchte, der braucht ein Abo für Sky. Eine andere Möglichkeit ist hier natürlich der Weg ins Internet, denn diverse Seiten bieten Livestreams der Fußballspiele von Sky auch kostenlos im Internet an. Doch inwiefern ist das Schauen solcher Livestreams illegal? Natürlich ist es nicht rechtens, das Schauen der Spiele der Bundesliga oder der Champions League kostenfrei an andere via Stream anzubieten, schließlich muss Sky für die Rechte an Bundesliga und Champions League tief in die Tasche greifen. Dass die Streamingseiten natürlich keinerlei Geld an die Bundesliga zahlt, steht außer Frage.

Ähnlich verhält es sich natürlich bei Seiten wie Kino.to, die kostenlos via Streaming aktuelle Serien und Kinofilme anbieten. Die Frage ist natürlich, inwiefern ist auch das Anschauen eines solchen Livestreams aus der Bundesliga oder das Anschauen eines Kinofilms rechtswidrig, schließlich wird zum Ansehen des Spiels beziehungsweise des Films, die Streamingdatei in den RAM-Speicher des Computer geladen! Ob dies nun gleichzeitig bedeutet, dass man somit ein Spiel kopiert, so möglicherweise für Andere zugänglich macht und dies dann logischerweise gegen das Urheberrecht verstößt, darüber streiten diverse Rechtsanwaltskanzleien seit Jahren. Ein definitiven Urteil gab es dazu noch nicht. Wer allerdings via P2P Filme, Bundesliga oder Champions League schaut, der macht sich strafbar, denn in einem Filesharing-/P2P-Netzwerk gibt man zeitgleich Daten an andere weiter und erstellt somit eine illegale Kopie.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.