Hammerzeit – die Heimwerkersendung mit Jan Köppen

Diesen Artikel bewerten.

[Advertorial] In der Tool Time ging es dem schlagfertigen Moderator Tim Taylor nur um eins: Mehr Power. Nicht umsonst wurde Tim Taylor der Heimwerkerking genannt. Doch eigentlich immer ging sein Streben nach Perfektion und noch mehr Power in die Hose. Manchmal nagelte er sich selber an die Wand, mal flog das halbe Studio in die Luft. In der Tool Time war Al Borland noch die gute Seele, die Tim Taylor meist aus der Patsche half und den Heimwerkerking vor der Krankenhaus rettete. RTL Nitro, der Sender für Helden, zeigt ab dem kommenden Donnerstag (15.Oktober) in je vier Folgen immer um 21:10 Uhr eine Art deutsche Adaption der Tool Time (beziehungsweise „Hör mal wer da hämmert). Jan Köppen übernimmt dabei die Rolle von Tim Taylor als Heimwerkerkönig und baut in „Hammerzeit – die Selfmade-Show“ die verrücktesten Dinge:
Unterstützt wird Jan Köppen dabei von seinem Assistenten André Schubert (natürlich nur echt im Flanellhemd) und Playmate Daniela Sudau. Sie gibt dem Zuschauer Tipps und Tricks rund ums Heimwerken. Jan und sein Assistent bauen dann verrückte Dinge zusammen. Dabei werden dann Männerträume wahr und es gibt Ansporn für alle Heimwerker vor dem Fernseher. Und wie sollte es anders sein: wie auch Tim Taylor ist Jan nicht der begabteste Heimwerker und so passieren ihm regelmäßig kleine und große Missgeschicke. Kommentiert und beraten werden die Heimwerker von der guten Seele der Sendung: Zonk-Altmeister Jörg Draeger, der – wie einst Wilson in „Hör mal wer da hämmert“ mit guten Ratschlägen an der Seite von Jan Köppen steht. So bauen sich Jan und André beispielsweise einen mobilen Kühlschrank aus einem Bollerwagen, damit sie immer und überall gekühltes Bier haben, bauen sich aus Utensilien aus dem Baumarkt einen Rennschlitten und aus einem alten Ölfass den ultimativen Wahnsinnsgrill. Da ist Chaos eigentlich schon vorprogrammiert.

Ähnliche Beiträge

  • Klage wegen Spot mit fliegendem Igel Mit einem fliegenden Igel wird für die Aktiencommunity MyStocks.de geworben. MyStocks ist eine Aktiencommunity für Börsenprofis und Privatanleger. Ziel der Website ist es, Hobbyinvestoren […]
  • Schnäppchenjagd im Internet: Shopping-Clubs überrennen den Markt Wer besonders cool und hipp sein will, der muss schon die angesagtesten Shirts, Hosen und Pullover tragen. Logischerweise sind die trendigen Klamotten recht teuer und darf natürlich auch […]
  • Blind Date vs. Online Date „Ich wollte dir doch nur mal eben eine/n gute/n Freund/in von mir vorstellen, ich glaube, ihr habt echt viel gemeinsam.“ Wer kennt sie nicht, diese gut gemeinten Worte eines Bekannten, der […]
  • Tweets live vom Herzinfarkt Die meisten Menschen auf Twitter schreiben über eher irrelevante Dinge aus ihrem Alltag. Nicht so aber Tommy Christopher (@tommyxtopher), denn sein Tweet vom Sonntag war todernst. Zwar […]
  • Das moneyback-System – kostenlose Kundenanfragen für Versicherungsmakler Mit dem moneyback-System bietet die Vermittlungsgesellschaft finanzen.de Versicherungsmaklern die Möglichkeit, kostenlos Datensätze von Kunden zu erhalten. Um dies zu ermöglichen, hat […]

Ein Gedanke zu „Hammerzeit – die Heimwerkersendung mit Jan Köppen

  1. Pingback: Von Männer, für Männer: Hammerzeit auf RTL Nitro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.