Schlagwort-Archive: 1378

1378(km) – umstrittenes Ballerspiel soll am Freitag kommen

Diesen Artikel bewerten.

Zum Tag der Deutschen Einheit wollte Medienkunst-Student Jens Stober seinen Ego-Shooter 1378(km) bereits anbieten, allerdings gab es große Diskussionen im Netz, im Printbereich und selbst in der Tagesschau über das Spiel, in dem man als DDR-Grenzsoldat Flüchtlinge an der innerdeutschen Grenze erschießen sollte. Doch für Erfinder Jens Stober ist das Game mehr als nur ein Ballerspiel, denn mit 1378(km) sollte man sich mit den Problemen an der Mauer und der Deutsch-Deutschen-Geschichte auseinandersetzen. Scheinbar haben sich die Kritiker nur wenig mit dem Spiel auseinandergesetzt und so kam es zu heftigen Protesten gegen das Spiel.
Weiterlesen

1378km – Ego-Shooter an der innerdeutschen Grenze

Diesen Artikel bewerten.

Der Tag der Deutschen Einheit jährt sich zum zwanzigsten Mal am 3.Oktober 2010 und Medienkunst-Student Jens Stober hat ein ganz besonderes Geschenk zum Jahrestag der Wiedervereinigung: einen Ego-Shooter mit Mauerflüchtlingen und Grenzsoldaten. Der kostenlose Ego-Shooter an der Deutsch-Deutschen-Grenze trägt den Namen „1378km“ und spielt damit auf die Gesamtlänge der ehemaligen Grenze an. Dabei hat man die Auswahl, ob man als Flüchtling aus der DDR spielen möchte oder als DDR-Grenzsoldat. Wählt man den Grenzer, so hat man zur Aufgabe, Flüchtlinge mit Waffengewalt zu stoppen, als Flüchtling soll man logischerweise versuchen, aus der Deutschen Demokratischen Republik in die Bundesrepublik zu fliehen.
Weiterlesen