Werbung in eigener Sache – Obdachloser auf Jobsuche

Diesen Artikel bewerten.

Sicherlich kennt das ein Jeder, der einmal auf Jobsuche war. Da schreibt man Bewerbungen über Bewerbungen, doch erhält trotzt guter Unterlagen eine Absage vom Wunscharbeitgeber. Ganz andere Wege geht dabei Ted Williams aus Columbus, Ohio. Er ist obdachlos, doch hält ihn das nicht davon ab, sich auf die Suche nach seinem Traumjob zu gehen: er möchte beim Radio arbeiten. Und die beste Werbung für sich, ist er selber, denn Ted Williams ist mit der idealen Radiostimme gesegnet. So stellt er sich an den Straßenrand der Hauptstraße in Columbus und bemalte ein altes Pappschild mit seiner Bewerbung für potenzielle Arbeitgeber.

Spricht man den netten Obdachlosen dann an, so schallt einem die perfekte Voice-Over-Stimme, so wie man sie aus dem Fernsehen oder Radio kennt entgegen. Und Williams ist mit seiner perfekten Stimme bereits in diversen Internetforen zum Star geworden und jeder kennt nun Williams und seine Stimme. Nur mit den Jobangeboten hapert es noch. Da heißt es nun: Daumendrücken für Ted Williams, damit er seinen Traumberuf findet und von der Straße wegkommt. Übrigens könnte sich Williams auch vorstellen, als Stadionsprecher oder Synchronsprecher zu arbeiten. Die Stimme dazu hätte er:

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Tommy Wosch mit bundesweiter Show auf Radio Energy Einst war er der anarchistische und anbetungswürdige aber dennoch stark unterhaltsame Kultmoderator beim Berlin-Brandenburger Jugend-Radio-Sender Fritz (rbb). Mit seiner Sendung „Ab 18“ […]
  • Darth Vader: Auf die dunkle Seite der Macht mit TomTom Die Sätze „Möge die Macht mit dir sein...doch nun musst du links abbiegen...Obi-Wan hat Dich viel gelehrt,“ könnten demnächst aus dem Navigationsgerät kommen. Denn wer ein TomTom-Navi […]
  • mit Riesenplakat zum neuem Job In Deutschland ist die Arbeitslosenquote offiziell unter 3 Millionen gerutscht, in Frankreich hingegen, scheint es nicht so leicht zu sein, einen passenden Job zu finden. Alain Espinosa […]
  • Robbie Williams rund um die Uhr Als Fan von Robbie Williams konnte man sich in den letzten Tagen freuen, denn an seinem neuen Song „Candy“ kam man nicht wirklich vorbei, denn „Candy“ lief die Radiosender hoch und runter. […]
  • Erfolgreiche Aktionen: Guerilla-Marketing für Yoga-Club Yoga ist gut für Geist und Seele. Es baut Stress und Nervosität. Beugt Schmerzen vor und lindert Verspannungen im Körper. Außerdem macht regelmäßiges Yoga geschmeidig und flexibel. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.