Süßes oder Saures: Gruseliges von IKEA zu Halloween

Diesen Artikel bewerten.

Süßes oder es gibt Saures – in wenigen Tagen ist Halloween und was liegt da näher, als das Thema Halloween auch in Werbespots zu verwursteln. So wie beispielsweise Möbelgigant IKEA. Zusammen mit der Werbeagentur BBH Singapur hat man für IKEA in Singapur einen schaurigen Horrorfilm entwickelt, der die Zuschauer in den Werbepausen gruseln soll und nebenbei auf die längeren Öffnungszeiten bei IKEA aufmerksam machen soll. Dabei erinnert der Halloween-Spot an Horrorfilme aus den Achtzigern, wie beispielsweise „Shining“. Den Kultfilm von Stanley Kubricks mit Jack Nicholson nahm sich der Werbespot unübersehbar zum Vorbild: Ein kleiner junge fährt auf seinem roten Dreirad durch die Gänge von IKEA, die Lampen flackern und es wird neblig bei IKEA. An einem Küchentisch sitzen furchterregende Skelette und plötzlich steht der kleine Junge vor zwei gruseligen Personen. Alles künstlerisch untermalt von gruseliger Hintergrundmusik…anders als im Horrorfilm sind die „gruseligen Menschen“ dann aber nur die Eltern des kleinen Jungen, der eben noch durch die Filiale düste. Happy Halloween:

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Der verbotene Werbespot zum Super Bowl Millionen Dollar werden ausgegeben, um beim Super Bowl, dem größten Sportereignis der Welt von Millionen Menschen (im letzten Jahr schauten sich 800 Millionen Zuschauer weltweit den Super […]
  • Geld verdienen im Internet mit dem Abomasterplan2.0 Mit dem Internet Geld verdienen oder Reich werden. Sicherlich hegte mal ein Jeder diesen Wunsch. Mit der richtigen Idee, ganz egal, wie simpel diese ist, kann man über Nacht vom […]
  • Leak: ist dies das Apple Tablet? Die ganze (Apple)Welt fragt sich, wie das neue Apple Tablet aussehen wird. Erste Bilder gab es schon, doch die haben sich dann als ein Fake herausgestellt. Die Apple-Jünger müssen von […]
  • Wir sind Helden gegen die BILD Die Anzeigenmotive für die BILD-Zeitung sollte Jedem bekannt sein. Mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen sinnieren auf Plakaten oder in Werbespots über die […]
  • Trojanische Post von DHL Das Dreistigkeit oft siegt, ist vor allem den Werbetreibenden bekannt, nicht umsonst sind Ambush- beziehungsweise Guerilla-Marketing-Kampagnen – wenn sie denn gut gemacht sind – sehr […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.