„Skandalspot“ mit Paris Hilton entschärft

Diesen Artikel bewerten.

Brasilianische Fans von Paris Hilton können sich freuen, denn der fragwürdige Werbespot mit Paris Hilton darf nun doch wieder im Brasilianischen Fernsehen gezeigt werden, nachdem der Nationale Selbstregulierungsrat der Werbewirtschaft den Spot für das Shincario-Bier Devassa Bem Loura („zügellos, ziemlich blond“) Anfang der Woche noch stoppen lassen hat, weil diverse Klagen gegen den lasziven Werbespot eingingen. Allerdings ist der Spot nun in zensierter Form zu sehen. Anstatt Paris Hilton, die beim Biertrinken lasziv durch eine Wohnung tanzt und dabei vom Nachbar mit einem Teleobjektiv beobachtet wird, ist die Hotelerbin in der neuen Fassung nur kurz zu sehen. Dafür gibt es ein zensiertes Dekolleté eines unbekannten Models. Mit der neuen Version des Spots für Devassa Bem Loura nimmt die Brauerei und die Werbagentur Mood somit die Klagewelle gegen den Werbespot aufs Korn.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Paris Hilton zu sexy für Brasilien Nachdem der Werbespot mit It-Girl und Hotelerbin Paris Hilton für die Biermarke Devassa Bem Loura aus dem Hause Shincariol in Brasilien die Gemüter vieler Frauenrechtler erhitzt hat, da […]
  • Prost Paris Hilton! „It-Girl“ Paris Hilton einen neuen Werbedeal an Land gezogen. Nachdem sie bereits das Werbegesicht für „Rich Prosecco“ war, wird sie demnächst für ein weiteres alkoholisches Getränk […]
  • St. Pauli hebe hoch Während der FC Bayern München auf den Sieg in der Meisterschaft und im DFB-Pokal mit einer Weißbier-Dusche feiert, feiert der FC St. Pauli seinen Aufstieg in die Fußball-Bundesliga und das […]
  • Heinekens Bier-Castingshow In Deutschland wird ja nach den unterschiedlichsten Talenten im Fernsehen via Castingsendung gesucht. Vom „besten Sänger Deutschlands“ über den besten prominenten Tänzer oder den besten […]
  • Bier kalt genießen dank „sprechender Dosen“ Sein Feierabend-Bier eiskalt genießen ist gar nicht so einfach wie man immer glaubt, denn meist ist das Bier viel zu warm. Um diesen Ärger zu umgehen, hat sich die Molson Coors Brewing […]

Ein Gedanke zu „„Skandalspot“ mit Paris Hilton entschärft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.