Party mit Naturstrom

Diesen Artikel bewerten.

Elektronik ist aus unserer heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Und damit die elektrischen Geräte wie Computer, Fernseher, Stereoanlage, Fön etc. auch laufen, müssen sie mit Strom versorgt werden, logisch! Doch in vielen Haushalten kommt immer noch Strom ins Haus, der aus Atomenergie gewonnen wird. Hier scheiden sich ja die Geister. Während die eine Seite behauptet, Atomenergie sei gefährlich, heißt es von den Befürwortern, dass keine andere Energie-Quelle so effektiv sei, wie Atomenergie und das Atomenergie gefährlich ist, sei Panikmache, denn die Atomkraftwerke sind sicher. Wegzudiskutieren ist natürlich nicht, dass die Energie aus Atomkraft viel Müll mit sich bringt. Von daher fordert man Naturstrom als günstige und sichere Alternative. Wind, Wasser und Sonne sollen Kernenergie ablösen. Außerdem kann man mit Naturstrom vom Anbieter EBV auch eine Menge Spaß haben, wie das Viral von EBV zeigt, bei der sinnvoll beim Friseur mit Naturstrom gefeiert wird und Haartrockner und Partymusik mit Naturstrom betrieben werden!


Link:

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

5 Gedanken zu „Party mit Naturstrom

  1. Mayakalender

    Ja, der Naturstrom ist auf jeden Fall die bessere Alternative, am aktuellen Beispiel in Japan Fukoshima sieht man die unaufhaltsame und nur schwer kontrollierbare Kraft der Atomenergie. Ganz zu schweigen von den absolut fragwürdigen Atommüllendprodukten. Denken wir um … je schneller desto besser für den gesunden Erhalt unseres Planeten!

     
    Antworten
  2. Astrid

    Geniale Idee! Ich nutze schon seit Jahren nur Ökostrom, aber durch die Katastrophe in Japan werden wohl viele in der nächsten Zeit umsteigen. Wer wirklich etwas für die Umwelt tun sollte muss aber unbedingt darauf achten, dass es „echter Ökostrom“ ist. Bekannte Siegel wie „Grüner Strom Label“ sind da gute Anhaltspunkte.

     
    Antworten
  3. Anna

    Wer weiss, ob sich der Naturstrom durchsetzen kann. Nach der momentanen politschen Lage sehe ich da schwarz!

     
    Antworten
  4. Kraftwerk

    … wenn ich jetzt sehe, dass Öko-Bauern EHEC-Gurken aus Spanien verkauft haben, traue ich keinem Öko-Siegel mehr. Einzige Alternative aus meiner Sicht: Die eigene Hütte vollständig energie-autark gestalten. Solarstrom, Erdwärmeheizung, Grundwasserbrunnen. Fertig.

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.