Karlsberg Mixery Blend

Diesen Artikel bewerten.

Den Colamix von Mixery kennt man ja schon länger, auch die Mischgetränke mit Kirsche, Lemone oder die Vodka-Mixerys mit Iced Lemon oder Iced Energy sollte man kennen. Nun hat die Karlsberg Brauerei aus dem Saarland eine neue Marke im Mixery-Portfolio: Karlsberg Mixery Blend. Mixery Blend ist eine Mischung aus mildem Vollbier und frischem Weizenbier (Mischungsverhältnis 69 zu 30 Prozent), die dritte Geschmackskomponente ist wie immer der geheime Zusatzstoff „X“, ein Marketinggag. Und man ist vom neuen Biermix sehr überzeugt: Man spricht von einer „Revolution am Biermarkt“ und dem „revolutionärsten Bierkonzept seit Jahrzehnten“. Die ersten Flaschen wird es ab dem 9.November im Einzelhandel geben. Karlsberg Mixery Blend soll vor allem junge Erwachsene ab 20 Jahren ansprechen und man will damit die Umsatz-Rückgänge, die zwischen fünf und acht Prozent liegen, abfedern. Prost! Die Werbemaschinerie soll erst 2010 anlaufen. Wann Karlsberg – so wie die Paderborner Brauerei – ein pinkes Bier auf den Markt bringen möchte, ist nicht klar.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Paderborner Pink – rosafarbenes Bier Der Biermarkt ist hart umkämpft und der Geschmack der jugendlichen Zielgruppe geht weg vom herben Pilsener hin zu Biermischgetränken. So gibt es nur noch wenige Brauereien, die nicht […]
  • Englische Claims werden oft falsch übersetzt Der Klassiker unter den falsch interpretierten Werbeclaims ist sicherlich Douglas' „Come in and find out“, das von den Konsumenten als „Reinkommen und wieder rausgehen“ übersetzt wurde. […]
  • Drink and Drive Ein YouTube-Video beachtet die allseits bekannte Vorschrift „Don't drink and drive“ mit voller Absicht nicht. In 2:57 Minuten verhöhnen die Jugendlichen die Polizei in Südamerika und […]
  • Bier kalt genießen dank „sprechender Dosen“ Sein Feierabend-Bier eiskalt genießen ist gar nicht so einfach wie man immer glaubt, denn meist ist das Bier viel zu warm. Um diesen Ärger zu umgehen, hat sich die Molson Coors Brewing […]
  • Heineken Beer Lipgloss Klingt ein wenig surreal, doch die niederländischen Brauerei Heineken scheint es mit ihrer neuesten Erfindung ernst zu meinen. So gibt es jetzt den nach Bier schmeckenden Lipgloss. Was im […]

6 Gedanken zu „Karlsberg Mixery Blend

  1. Geschmack verpflichtet

    ich glaube schon, dass es sich durchsetzen wird. Alles was Karlsberg die letzte Zeit gebracht hat, war ein Erfolg.. gründel´s fresh, MiXery Vodka iced energy…
    @hippert: was gibt es denn sonst für coole Biere? Es gibt doch nur Beck´s, die ein wenig jünger sind und das war es dann, alles andere trinken unsere Großväter….
    Ich freue mich mal was neues zu probieren 🙂

     
    Antworten
  2. admin Beitragsautor

    An Becks kom ich persönlich gar nicht ran und ein Mixery oder ein Cab sind immer wieder gut. Ich bin sowieso ein Fan der Cola-Biere/Diesel bzw. Schwarzbier-Colas. Läuft mir das Mixery Blend mal über den Weg, werde ich es zumindest einmal probieren.

     
    Antworten
  3. Tobias Schneider

    Moin,

    Ich hab es die Tage probieren dürfen.

    Nach anfänglicher Skepsiss, da ich mal
    Weizen überhaupt nicht mag, muss ich sagen:

    Ich bin begeistert

     
    Antworten
  4. admin Beitragsautor

    @Tobias:
    ich als Schwarzbier-Cola- und Weizen-Cola/Weizen-Banane-Trinker und -Fan (ohje, Die Hards und BIERfans werden mich dafür lynchen), würde das neue Mixery Blend sogar gerne mal probieren. Aber hier in Berlin scheint man es nirgends zu finden. Auch im Freundeskreis wird das Bier gesucht, weil alle es probieren möchten….leider findet es keiner!

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.