Jemand hat einen Eintrag an Deiner Pinnwand hinterlassen

Diesen Artikel bewerten.

Auf Sozialen Netzwerken wie Facebook kritzeln sich die Benutzer gegenseitig die Pinnwände der virtuellen Freunde voll. Doch das wahre Leben spielt sich nicht nur virtuell ab und so möchte der größte italienische Automobilhersteller FIAT daran erinnern, das es jenseits von Twitter, Facebook, mySpace, YouTube und Co. noch ein echtes Leben gibt. Das Credo des neuen viralen Spots für den FIAT500 Sondermodell von Diesel. Ironischerweise wird der Clip auf YouTube abgespielt und auch auf Facebook ist FIAT aktiv. Facebook wird hier auf witzige Art aufs Korn genommen, indem 2 Männer ihre Botschaft auf einer Häuserwand hinterlassen: sie urinieren die Umrisse des aktuellen Fiat500 by Diesel an die Pinnwand des realen Lebens. Fazit: Disconnect und rein ins Leben!


Der Spot gehört zur Reihe der viralen Spots für den Fiat500, in denen das reale Leben mit den Mechanismen aus den Sozialen Netzwerken vereint wird.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

2 Gedanken zu „Jemand hat einen Eintrag an Deiner Pinnwand hinterlassen

  1. Maik

    Ich muss sagen dass die Werbekampange von den Fiat500 sehr aufwendig und groß publiziert wurde. Mit Erfolg! Man mag von Fiat halten was man will, aber die Werbung ist meiner Meinung nach gut gelungen.

     
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.