„Hit the bitch“ – Spiel gegen Gewalt an Frauen

Diesen Artikel bewerten.

Mit einer großangelegten und zugleich schockierenden Anti-Gewalt-Kampagne will man in Dänemark gegen Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen. Teil der Kampagne ist ein groteskes Internetspiel, bei dem man(n) eine Frau verprügeln soll. Im Spiel „Hit the bitch“ soll man der Frau Blaue Flecken, Blutergüsse und Knochbrüche zufügen, um das Spiel zu beenden. Im Hintergrund wird man angefeuert, die Frau noch härter zu schlagen um zu beweisen, dass man keine Pussy, sondern ein Gangsta ist. Doch hat man dann den Status „Gangsta“ erreicht, sieht man, was man wirklich geschafft hat. Das Wort Gangsta steht hier für Idiot, denn der ist man, wenn man eine Frau Grün und Blau schlägt. Denn das Spiel hat man mit dem ersten Schlag gegen die Frau verloren, denn Gewalt gegen Frauen ist niemals eine Lösung. Das Spiel ist bereits so populär, dass die dänische Seite hitthebitch.dk den Besucheransturm nicht mehr aushält und nur noch für Menschen aus Dänemark zugänglich ist.


Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Playboy Party bei Facebook feiern Spiele sind von Facebook nicht mehr wegzudenken, da zieht man als Mafiosi durch das Social Network oder beackert virtuell ein Feld und füttert Schweine und Kühe. Jetzt kann man auch […]
  • Inside the Haiti Earthquake – Spiel zur Erdbeben-Katastrophe auf Haiti Diverse Computerspielen verstehen sich als ein Lernspiel. Beispielsweise der Ego-Shooter 1378(km), ein Spiel, das an der innerdeutschen Grenze vor dem Mauerfall spielt und man mit einem […]
  • adidas mit eigenem Browserspiel zum DFB-Trikot Im kommenden Jahr soll die Deutsche Nationalmannschaft Weltmeistertitel Nummer 4 in Südafrika holen. Für die WM wird man einmal mehr von adidas ausgerüstet, das neue DFB-Jersey wurde am […]
  • Tut Buße…und spielt Wii Die Technologie der Wii-Konsole könnte dem Gamer unter uns diverse Spiele mit illustren Möglichkeiten und Spielideen bringen. Wie das geht zeigt „Prayer Works Interactive“, denn mit dem […]
  • interaktives McDonald’s-Spiel auf Anzeigetafel Da die Fotokamera ja immer am Mann ist, oder gar ins Mobiltelefon integriert ist, dachte man sich im Hause McDonald's, wieso nutzt man dies nicht für eine interaktive Werbekampagne. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.