Stationen der Autovermietung Hertz erstrahlen im neuen Look

Diesen Artikel bewerten.

Seit fast 100 Jahren kann man via Hertz Gebrauchtwagen mieten – die Hertz Corporation existiert seit 1917 und damals begann Walter L. Jacobs damit, reparierte Gebrauchtwagen zu vermieten. Mittlerweile ist man das weltweit größte Automobilvermietungs-Unternehmen. So kann man heutzutage an insgesamt 7900 Stationen ein Fahrzeug für die nächste Fahrt mieten oder aber auch mit Hertz einen Umzugswagen mieten. Trotz der langen Tradition wirkt das Unternehmen immer frisch und damit das auch so bleibt, überarbeitet man die Mietwagenstationen nun und lässt sie im neuen Look erstrahlen. Das beinhaltet zusätzlich Aufladestationen für Smartphones und Computer. Kinder können sich in der Kinderzone mit Computerspielen oder Malecken die Zeit vertreiben.

In der ganzen Mietwagenstation findet man Touchscreens mit tagesaktuellen Informationen für die Kunden. Bei der ganzen Technologie denkt man bei Hertz natürlich auch an die Umwelt. So werden ressourcenschonenden Materialien verwendet und energiesparende LED-Beleuchtung in den Stationen sollen für Aufmerksamkeit und eine angenehme Atmosphäre sorgen. Das neue Design wird bei allen Neueröffnungen und Modernisierungsmaßnahmen von Hertz umgesetzt, den Anfang machte die Hertz-Station am Hamburger Flughafen, die vor wenigen Tagen wiedereröffnet wurde und nun im neuen Look erstrahlt. Mit dem neuen Design soll die Fahrzeugannahme und -rückgabe ein kleines Highlight werden. Für Informationen oder bei Fragen zur Mietwagen-Reservierungen steht in den Stationen natürlich weiterhin das Hertz-Team bereit.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Bumble soll Tinder an die Wäsche gehen Tinder ist wohl die App des Jahres 2014. Die Dating-App war in aller Munde, in allen Zeitungen, Magazinen und Fernsehbeiträgen und auf fast jedem Smartphone zu finden. Mit Tinder soll man […]
  • Familie Heins – die Seifenoper der Telekom Sponsored Post Die Deutsche Telekom schraubt nicht nur an ihren Tarifen (mit MagentaEins vereint man nun Telefonie mit Smartphone und dem Festnetz, Internet und Fernsehen unter einen Hut) […]
  • Vorsicht bei der Nutzung von WhatsApp Egal ob auf dem iPhone oder einem Android-Smartphone oder sonst wo, mittlerweile gibt es kaum noch einen Smartphone-Nutzer, der WhatsApp nicht auf seinem Handy hat und somit die SMS […]
  • JACOBS läßt Kaffeefans neuen Kaffee testen Zu dünn, zu stark, zu bitter, zu süß...viele Attribute, die man von Kaffeetrinkern über das Lieblingsgetränk der Deutschen hört. Klar, jede Maschine, jeder Automat und jede […]
  • Shutterstock – die Bildagentur für lizenzfreie Bilder und Videos Wenn man vor wenigen Monaten über Bildagenturen sprach, dann dachte man einst nur an Getty Images oder Corbis, doch mit Shutterstock haben wir mittlerweile einen ganz andere Platzhirsch […]

2 Gedanken zu „Stationen der Autovermietung Hertz erstrahlen im neuen Look

    1. Silvio Beitragsautor

      Danke für den Hinweis. Das werde ich gleich mal prüfen, ob die Raten tatsächlich günstiger als bei Hertz selbst sind. Und dann ggf. beim nächsten Umzug mal ausprobieren.

       
      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Jan S. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.