Guten Appetit Dirk Nowitzki

Diesen Artikel bewerten.

Der Werbespot mit Star-Basketballspieler Dirk Nowitzki, der für die Direktbank ING-DiBa wirbt, läuft nun mittlerweile seit dem September auf Heavy Rotation im Fernsehen. Nowitzki beweist darin einmal mehr, wieso er einer der besten Basketballer ist. Nicht nur in der NBA trifft der blonde Deutsche sicher, sondern auch im DiBa-Spot. Hier trifft er sogar kleine Gläser in etlichen Metern Entfernung. Anstatt eines Basketballs, wirft der 2 Meter 13 große Dirk Nowitzki mit dem Pflanzengranulat Seramis. Soweit, sogut. Inwiefern das natürlich für ein Girokonto bei der Direktbank werben soll, bleibt natürlich fraglich.

Wer sich den Spot allerdings einmal bis zum Ende angeschaut hat, dem sollte auffallen, dass Dirk Nowitzki einen merkwürdigen Geschmack hat, denn zum Ende des Spots, wirft er sich das Pflanzengranulat in den Mund und isst es, als wären es Nüsse oder irgendwelche Süßigkeiten. Selbst wenn es Nüsse oder andere Dinge sind, dann wurde es in dem DiBa-Werbespot niemals gezeigt…Guten Appetit Dirk. Die Spots stammen übrigens aus der Feder der Agentur Freunde des Hauses:

Ob die Direktbank den Fehler nun erkannt hat? Schließlich wurde der Spot mittlerweile durch einen Nachfolger ersetzt, in dem Dirk um ein Autogramm gebeten wird, doch der kleine Autogrammjäger fordert den Basketballstar auf, gefälligst leserlich zu schreiben!

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Anti-AIDS-Kampagne: ein Penis auf der Jagd Um für Verhütung vor Geschlechtskrankheiten wie AIDS zu warnen, gibt es von der französischen Stiftung gegen die AIDS-Krankheit AIDES (aider, zu deutsch: helfen) einen etwas provozierenden […]
  • Halloween: der Axe-Effekt macht Zombies unwiderstehlich Montag wird es wieder gruselig! Halloween steht an. In den USA hat die werbetreibende Industrie den Trend zum Grusel schon längst erkannt und man schaltet Jahr für Jahr Werbespots mit […]
  • Huldigt dem Strom! Dass der Computer, die Bohrmaschine oder der Staubsauger läuft, sobald man den Stecker des Gerätes in die Steckdosenleiste steckt, ist für uns mittlerweile selbstverständlich. Zu verdanken […]
  • Weihnachten von Herzen – mein Freund der Schneemann [Advertorial] Am Wetter merkt man es zwar nicht, doch im Fernsehen wird uns vermittelt, dass sich das Weihnachtsfest in großen Schritten nähert. Nächsten Donnerstag ist es schon so weit […]
  • „Wo ist Til“ – Viralkampagne von Braun Schauspieler Til Schweiger ist spurlos verschwunden, wer ihn findet, der bekommt – mit etwas Glück – eine Belohnung von 10.000 Euro. Doch der deutsche Schauspieler ist nicht wirklich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.