Guerilla-Aktion bringt Dinosaurier und Mammuts in Supermärkte

Diesen Artikel bewerten.

Guerilla-Aktion von Bosch: Wer in den letzten Tagen in der Kühltheke seines Supermarktes neben Schnitzel, Frankfurter Würstchen und Filetsteaks auch Säbelzahntiger-Filet, Dinosaurier-Haxe oder Steak vom Mammut gefunden hat, der ist über die aktuelle Guerilla-Werbeaktion von Bosch gestoßen. Die beauftragte Werbeagentur DDB aus Berlin legte in insgesamt 24 Supermärkten an 6 Tagen die ungewöhnlichen Grillspezialitäten aus der Urzeit aus. Auf den prähistorischen Steaks und Keulen, war ein QR-Code angebracht, mit denen man sich weitere Informationen zu Bosch holen kann. Auch in Werbebeilagen wurden die Dino-, Mammut- und Säbelzahntiger-Steaks und -Keulen beworben. Mit der Guerilla-/Ambient-Aktion bewirbt Bosch ihre neue Kühlschrankkollektion. Die VitaFresh-Technologie der Bosch-Kühlschränke soll Lebensmittel länger frisch halten, als normal.

Guerilla-Aktion von Bosch

Guerilla-Aktion von Bosch: Steinzeit-Fleisch im Supermarkt.

Interessante Idee von DDB/Bosch. Hätte man wohl kaum von Bosch erwarten können, die für ihre Rasenmäher, Bohrer, oder den Kaffeevollautomat oder die Telefonanlage, auch mal ungewöhnlich in Form dieser Guerilla-Aktion werben kann und nicht immer nur die klassische Schiene fahren muss.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Ein Herz für Stadtmenschen Das Tourismusbüro Braunwald hat ein Herz für Stadtmenschen. Die 338 Menschen kleine Gemeinde im Schweizer Kanton Glarus ist autofrei (nur mit einer Drahtseilbahn erreichbar) und daher frei […]
  • Der skatende Weihnachtsmann ist zurück Schon im letzten Jahr konnte man in Berlin und anderen Städten den Weihnachtsmann in der Adventszeit um die Häuser skaten sehen. Der Rucksack- und Taschenhersteller Eastpak bewaffnete […]
  • Wohnst du noch … oder fährst du Bahn? Werbung in der U-Bahn sieht man täglich. Doch die überdimensionalen Plakatanzeigen oder Klebefolien nimmt man nicht mehr wirklich wahr, wenn man regelmäßig auf öffentliche Verkehrsmitel […]
  • LKWs statt AKWs – Guerilla-Aktion von Sixt bei Castor-Demo Sixt natürlich, wer denn sonst, hat mal wieder zugeschlagen. Die Autovermietung, die gerne einmal aktuelle News „hijackt“ und für die eigenen Zwecke benutzt (beispielsweise die Diskussion […]
  • gemaltes Riesenplakat von Audi am Checkpoint Charlie Wer in den letzten Tagen in Berlin, rund um den Checkpoint Charlie zugegen war, dem müsste eine riesige weiße Fläche aufgefallen sein, auf der zu lesen war „Nichts ist inspirierender als […]

Ein Gedanke zu „Guerilla-Aktion bringt Dinosaurier und Mammuts in Supermärkte

  1. Pingback: Erfolgreiche Aktionen: Guerilla-Marketing für Yoga-Club

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.