Gernstl in Israel – noch mehr Slow TV im BR

Diesen Artikel bewerten.

Noch mehr Slow TV, aber eben anders, findet ihr heute Abend, morgen (Karsamstag) und am Ostersonntag jeweils ab 21:15 Uhr, ebenfalls auf BR-Fernsehen. Dabei handelt es sich um „Gernstl in Israel“. Dieses Mal erkundet Gernstl mit seinem Team Israel und entdeckt Land und Leute aus einem uns nicht bekannten Blickwinkel. In dem Land, wo alle drei Weltreligionen zu Hause sind, wo Kulturen aufeinander treffen und sehr viele Menschen aus aller Welt hinreisen, gibt es viel zu entdecken.

„Gernstl unterwegs“ bereits mit zahlreichen Preisen belohnt

Gernstl bewegt sich in einem ähnlichen Genre wie das Slow TV. Bekannt wurden er und sein Team mit „Gernstl unterwegs“. Im Auftrag des Bayrischen Rundfunks reist er mit seinem Team durch das Land und verwickelt spontan Einheimische in Gespräche. Wahrscheinlich ohne selbst ein Drehbuch in der Tasche zu haben, schafft er es mit der nötigen Wertschätzung und Interesse mit seinen Gesprächspartnern über Gott und die Welt zu plaudern. s ist sehr angenehm diesen Dialogen zu folgen und dabei Einblicke zu erhalten, die dem normalen Reisenden verwehrt bleiben. Die Kameraführung unterstreicht auch stets das Flair unterwegs zu sein und belohnt mit toller Umgebungskulisse. Dieses Format lädt zu verweilen, zuhören, nachdenken und abschalten ein. Somit kann man hier auch über einen entspannenden Effekt sprechen. Nicht umsonst haben er und sein Team zahlreiche Preise, wie unter anderem zwei Mal den Grimme-Preis, verliehen bekommen.

Für alle die es nicht schaffen werden die Serie zur Sendezeit zu sehen, sind alle drei Teile auch auf Youtube verfügbar.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Slow TV zu Ostern auf Bildungskanal ARD-alpha Slow TV, was ist das denn? In unseren schnelllebigen Welt ist doch gar keine Zeit für so etwas! Das sollte man zumindest meinen, wenn man die tägliche Geschwindigkeit nicht drosseln kann. […]
  • Glee: Flashmob für neue Musical-Serie auf SuperRTL Damit die neue Serie „Glee“ auf SuperRTL auch zum Erfolg wird, rührt SuperRTL für die Serie mächtig die Werbetrommel. Für die Musical-Serie, die im US-Fernsehen zum großen Erfolg wurde und […]
  • Newtopia – von heute auf morgen plötzlich vorbei Im Februar 2015 folgten 15 Menschen unterschiedlicher Herkunft dem Ruf des Fernsehsenders Sat1 und zogen in eine verlassene Scheune, um eine neue Gesellschaft zu gründen. So lautete […]
  • Die glückliche Kuh schaut TV Das glückliche Kühe mehr Milch geben ist längst bewiesen. Die Frage ist allerdings, wie macht man eine Kuh überhaupt glücklich? Ein russischer Kuhbauer will die Lösung gefunden haben. In […]
  • der Ki.Ka. setzt aufs Internet: dasbloghaus.tv Auch der Kinderkanal „Ki.Ka“ hat erkannt, dass Weblogs immer wichtiger werden und so wird man ab dem 27.März zur Primetime samstags und sonntags die 26-teilige Kinderserie „dasbloghaus.tv“ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.