Fußball-WM 2014 – die Social-Media-Weltmeisterschaft

Diesen Artikel bewerten.

Am Sonntagabend geht die Fußball-WM in Brasilien hoffentlich mit einem Sieg der Deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien mit dem Weltmeistertitel für Deutschland zu Ende. Und schon jetzt kann ein Resümee gezogen werden, denn besonders in den Sozialen Netzwerken war die Weltmeisterschaft in Brasilien ein voller Erfolg. Los ging es ja mit dem Meme rund um das Traumtor vom fliegenden Holländer Robin van Persie. Oder aber auch die Memes rund um Luis Suarez, wenn auch mit eher unschönem Hintergrund. Auch das irre 7:1 von Deutschland gegen Brasilien wurde heiß via Facebook und Twitter diskutiert. Klar, diverse Hashtags rund um das Spiel ware weltweit in den Trending Topics. Twitter stellte während des Spiels Nutzerrekorde noch und nöcher auf. So wurden 35,6 Millionen Tweets rund um das 7:1 Deutschlands abgesendet! Direkt nachdem 5:0 von Khedira gab es in den nächsten 60 Sekunden 580.166 Tweets zu Tor! Weltmeisterlich. Und so soll es dann auch am Sonntag werden, wenn Deutschland gegen Argentinien im Finale spielen wird. Hoffentlich natürlich mit dem besseren Ausgang für Deutschland!

Schon jetzt gibt es die ersten lustigen Memes zum Finale….und sicherlich wird Twitter und Facebook während und nachdem Finale (und Sieg Deutschlands) voll sein, mit witzigen Memes zum Spiel, wie beispielsweise dieses hier:#GERARG

UPDATE 14.Juli: Deutschland ist Weltmeister! Nun konnte man ja drüber schlafen und beim Aufwachen hat man gemerkt, dass es kein Traum ist, sondern die Deutsche Nationalmannschaft tatsächlich Weltmeister ist. Die Nummer 1; die Nummer1; die Nummer 1 der Welt sind wir…und weltmeisterlich war nicht nur das Spiel und das entscheidene Tor von „Super“Mario Götze, sondern auch die Interaktion auf Twitter zum WM-Finale zwischen Deutschland und Argentinien. 32,1 Millionen Tweets wurden zum Finale verfasst. Das sind zwar weniger als zum Spiel Deutschland gegen Brasilien – da waren es aufgrund des sensationellen 7:1 sogar 35,6 Millionen Tweets – aber das sollte den Weltmeister nicht weiter stören.

Meme Finale

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Makaberer Marketinggag: Junge in Ballon war gefaket Makaberer Werbegag einer Familie aus Colorado: Den USA stockte am vergangenen Donnerstag der Atem, als die Nachricht verbreitet wurde, dass Familie Heene um ihren sechsjährigen Sohn Falcon […]
  • Mercedes macht den Sensenmann arbeitslos Der neue Mercedes-Benz macht Gevatter Tod dank dem Bremsassistenten arbeitslos. Jedenfalls möchte uns dies der aktuelle Werbespot von Mercedes sagen, den die Agentur Jung von Matt […]
  • Werbung in eigener Sache – Obdachloser auf Jobsuche Sicherlich kennt das ein Jeder, der einmal auf Jobsuche war. Da schreibt man Bewerbungen über Bewerbungen, doch erhält trotzt guter Unterlagen eine Absage vom Wunscharbeitgeber. Ganz […]
  • Alkoholtest fürs Internet Die Meisten kennen es, nach einer durchzechten Nacht kommt man von einer Party und setzt sich dann noch schnell vor sein Notebook, um seinen Freunden auf Facebook, Twitter oder mySpace zu […]
  • The Sex Factor – Pornocasting im Internet Vergesst The Voice oder Deutschland sucht den Superstar oder The X-Factor, denn die Geschichte der Castingshows muss demnächst neu geschrieben werden. Nun geht es nicht mehr um Musik, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.