Endlich wieder dicke Eier

Diesen Artikel bewerten.

Pünktlich zu Ostern gibt es wieder Dickmann´s Produktvariation, um auch in dieser Zeit kräftig Schokoküsse unter die Leute zu bringen. So gibt es die Leckereien aus Zuckerschaum in Eierform und mit Liebesperlen dekoriert. Ob der Name nun wirklich zielführend ist, wäre noch zu beweisen. Denn das Produkt protzt mit dem Namen „Dicke Eier“. Auf der Verpackung ist allerdings noch nicht so richtig klar, von wem hier eigentlich die Rede ist.

Dem Häschen scheint es aber ziemlich egal zu sein. Hauptsache es schmeckt. Laut einem Spiegel-Bericht hatte die Firma auch schon um diese Produktvariation vor dem Düsseldorfer Landgerichtericht kämpfen müssen. Denn eine Werbeagentur, so der Vorwurf, hatte diese Eier-Form entwickelt, geschützt und anschließend Storck präsentiert. Von daher wäre wohl von einer Produktnachahmung die Rede. Das Landgericht entschied, dass Dickmann´s „Dicke Eier“ keine Plagiate seien.

So und wer hat nun die dicksten, ähm, Hosen an?

Ostern steht vor der Tür: Dickmann´s Dicke Eier

Ostern steht vor der Tür: Dickmann´s Dicke Eier

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Das Osterviral – die wahre Geschichte des Osterhasen [Advertorial] Am reich gedeckten Ostertisch kommt man schon mal ins Grübeln: Wo kommt der Osterhase her und wieso bringt er ausgerechnet Eier? Er ist doch kein Huhn, oder doch? Mit der […]
  • Interview Transkription und Auswertung vom Profi Egal ob Interviews, Feldgespräche oder Gruppendiskussionen – hier ist es besonders wichtig, dass alle Daten genauestens aufgezeichnet und schriftlich fixiert werden. Meist müssen sie sogar […]
  • Aspirin verstopft den Eyjafjallajökull Der Vulkan Eyjafjallajökull und seine Aschewolke waren tagelang Gesprächsthema Nummer 1 in den Medien und auch Werbeagenturen und diverse Unternehmen nutzen den Eyjafjallajökull für die […]
  • H&M initiiert Flashmob mit Kindern Das schwedische Modehaus H&M hat, um ihre neue Kidsline-Kinderkollektion einmal etwas anders zu präsentieren, Ende März einen kommerziellen Flashmob in San Francisco initiiert. Auf dem […]
  • Stempel erstellen – die eigene Note hinterlassen Im digitalen Zeitalter kann sich kaum jemand noch an die klassischen Stempel aus Muttis - ähm -  bei einigen schon Omis Zeiten erinnern. Diese Relikte aus der Vergangenheit wurden früher […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.