Dude, where are the holes?

Diesen Artikel bewerten.

Ob man mit den Bowlingbällen, die für die neue Zahnpasta von Elmex werben sollen, einen Strike wirft, ist mehr als fraglich. Die Schikane bei den Elmex-Bowlingbällen sind nämlich die fehlenden Löcher die für die Guerilla-Kampagne zugeklebt wurden. Klar, mit der neuen Elmex-Zahnpasta sollte man auch keine Löcher in den Zähnen haben, also ist die Idee der Kampagne sehr gelungen. Bei der Umsetzung der Kampagne arbeitete man mit der größten Bowlingbahn-Kette in Israel zusammen. Auf den Bahnen verteilte man im Dezember insgesamt 140 dieser Elmex-Bowlingbälle. Auch wenn man mit den Bällen kaum einen Strike werfen kann, die „Dude, where are the holes“ -Kampagne zur Elmex-Anti-Cavities-Zahnpasta ist ein Strike.

Elmex

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Erfolgreiche Aktionen: Guerilla-Marketing für Yoga-Club Yoga ist gut für Geist und Seele. Es baut Stress und Nervosität. Beugt Schmerzen vor und lindert Verspannungen im Körper. Außerdem macht regelmäßiges Yoga geschmeidig und flexibel. […]
  • Guerilla-Aktion für 13th Street in München Aufruhr in der Münchener Innenstadt! FBI-Agenten nahmen vor wenigen Tagen auf dem Münchener Marienplatz einen dunkelhaarigen Passanten mit blauem Baseball-Cap fest. Moment einmal...was hat […]
  • McDonald’s Shake färbt den Chicago River grün Zum St. Patrick’s Day am 17.März, dem Gedenktag zu Ehren des irischen Nationalheiligen St. Patrick ist die Farbe Grün nicht mehr wegzudenken. Teilweise werden sogar Flüße in güner Farbe […]
  • Werbung im Schnee Guerilla-Marketing-Aktionen haben sich meist immer als sehr öffentlichkeitswirksam erwiesen. Vor allem die Schneemassen auf Straßen und Autos bieten eine gute Werbefläche, schließlich wird […]
  • Iron Sky Viralkampagne: Nazis auf dem Mond Auch wenn der Film Iron Sky der bekannten finnischen Autorin Johanna Sinisalo erst im kommenden Jahr in die Kinos kommt, bewirbt man den Film schon seit einigen Monaten, vor allem um neue […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.