der Ki.Ka. setzt aufs Internet: dasbloghaus.tv

Diesen Artikel bewerten.

Auch der Kinderkanal „Ki.Ka“ hat erkannt, dass Weblogs immer wichtiger werden und so wird man ab dem 27.März zur Primetime samstags und sonntags die 26-teilige Kinderserie „dasbloghaus.tv“ ausstrahlen. Die Kinderserie wird vom Bayerischen Rundfunk in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk und dem Mitteldeutscher Rundfunk gedreht. Ein Preview zur neuen Serie gibt es bereits vom 22. bis 25. März jeweils um 20.20 Uhr. Der Kinderkanal zeigt mit „dasbloghaus.tv“ also Fernsehen für Kinder und verknüpft die Serie mit dem Internet. Darum geht es in der neuen Serie:
„Sie sind die BlogHaus-Clique. Drei sind es am Anfang. Andere kommen dazu. Jugendliche zwischen 15 und 18, die, so oft es geht, am Ufer des Bodensees abhängen. Der See ist ihr Revier! Seit zwei Jahren haben die sie ihren eigenen Blog online. Den mit den meisten Klicks zwischen Lindau und Konstanz. Und was ihren Blog füllt, füllt ihr Leben. Das, was nicht in ihrem Blog abzurufen ist, gehört zwischen die Wände des kleinen Badehauses direkt am See. Das ist ihr Treffpunkt und der Ausgangspunkt für das große Abenteuer, das sie vor sich haben: ihr Leben. Denn die Teenager durchleben gerade eine verdammt harte Zeit. Tausend Fragen und noch mehr Antworten – oder keine. Wer bin ich eigentlich wirklich? Und wo will ich hin? Warum nimmt mein Traumtyp mich nicht wahr? Bin ich vielleicht zu dick? Oder er blind?“ (Ki.Ka)
Parallel zur neuen Serie gibt es unter www.dasbloghaus.tv den Blog zur Serie, wobei man in den fiktionalen Erzählkosmos der Serie eintauchen kann.

Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.