Das Haus Anubis jetzt auch als Brettspiel

Diesen Artikel bewerten.

Der Kindersender Nick scheint eine neue Cash Cow gefunden zu haben und scheint mit ihrem Plan voll im Soll zu sein, den Erfolg der Serie „Das Haus Anubis“ aus den BeNeLux-Staaten, auch nach Deutschland zu adaptieren. Mit dem Erfolg, den die Auftaktfolge auf Nick hatte (310.000 Zuschauer, ein voller Erfolg für Nick), konnte man schon erahnen, dass uns eine wahre Merchandise- und Fanartikelwelle erwartet, so wie es schon in den Niederlanden und Belgien ist. Dort gibt es neben Kinofilmen, Bücher, DVDs sogar eine eigene Achterbahn (Anubis: The Ride) im belgischen Plopsaland-Park. Zur Eigenproduktion wird es ab sofort auh in Deutschland ein passendes Brettspiel geben. Die Lizenz für das Spiel vergab die Studio 100 Media GmbH an die Jumbo Spiele GmbH, die durch das Spiel Rummikub bekannt geworden ist.
Zusammen mit den acht Darstellern aus der TV-Serie, können die Spieler die Geheimnisse des Internats aufdecken. Geeignet ist das Spiel ab 8 Jahre und kostet circa 19 Euro. Das Spiel, das für 2 bis 4 Spieler geeignet ist, beruht ebenfalls aus der Vorlage aus den Niederlanden, hier gewann es 2007 die Auszeichnung zum Spiel des Jahres („Speelgoed van het Jaar“) und wurde bisher über 175.000 Mal verkauft. Ebenfalls wird die Zielgruppe mit einem Onlinegame gelockt und auch in „Das Haus Anubis – Victors Fluch“ kann man mit Nina, Daniel, Felix und Co aufdecken, was hinter der Mystik des Hauses steckt. Ebenfalls sollen auch in Deutschland weitere Fanartikel wie Fanshirts, Hörspiele, DVDs, Bücher etc. zu Mystery-Daily-Soap folgen, dies bestätigte Peter Kleinschmidt, Director Marketing, Licensing & Merchandising von Studio100 Media.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

5 Gedanken zu „Das Haus Anubis jetzt auch als Brettspiel

  1. Pingback: Kinderserie "Das Haus Anubis" jetzt auch zum Nachlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.