Billion Dollar Pixel – die erfolglose Kopie der Million Dollar Homepage

Diesen Artikel bewerten.

Die Million Dollar Homepage war eine recht unsinnige Idee. Der Student Alex Tew wollte auf seiner Webseite einzelne Pixel für Geld verkaufen. Bei einer Anzahl von einer Millionen Pixel wären das theoretisch eine Millionen Dollar. Das witzige bei dieser Idee: sie funktionierte. So gut sogar, dass Alex Tew einen Pixel für mehrere tausend Dollar verkaufen konnte. Die letzten tausend Pixel wurden bei einer eBay-Auktion für 38.100 Dollar versteigert. Und nun soll diese wirre Erfolgsstory wiederholt werden und dabei noch größer werden als die Million Dollar Homepage. Auf dem Times Square in New York soll eine Lichtinstallation mit einer Milliarden Dioden aufgestellt werden. Beim Billion Dollar Pixel Projekt kann man via Crowdfunding auf Kickstarter einen jener Bildpunkte kaufen. Im Bestfall sollen also eine Milliarde Dollar für die Initiatoren Matt Lenell und Ryan Waite rauskommen.

Die dreiste Kopie der einstigen Erfolgsgeschichte klingt also nicht wirklich kreativ, scheint daher auch nicht von Erfolg gekrönt zu sein, denn wie es scheint, scheint das Projekt keine Investoren zu finden. Gerade mal 41 Dollar wurden für das Projekt bisher gesammelt. Um also das gesteckte Ziel von einer Milliarde Dollar zu erreichen, müsste man sich also noch kräftig am Riemen reißen. Bis zum 4.August läuft das Projekt noch auf der Crowdfunding-Plattform kickstarter.com – bisher gab es nur 2 Investoren für das Projekt. Als Die Million Dollar Homepage von Alex Tew ins Leben gerufen wurde, konnte bereits nach wenigen Wochen eine halbe Millionen Dollar gesammelt werden, die größtenteils durch Online-Casinos oder Startups, aber auch Apple finanziert wurden, die auf der Million-Dollar-Homepage Pixel kauften.

Silvio
folgt mir:

Silvio

Seit 2006 im Onlinemarketing tätig. Gehört zur Generation Y und ist immer auf der Suche
nach Neuigkeiten über die es sich zu schreiben lohnt.
Silvio
folgt mir:

Ähnliche Beiträge

  • Stylist24.de – Heiße Teile, große Auswahl, wenig Geld [Advertorial] So Jungs, jetzt mal Butter bei die Fische. Wenn ihr eurer Freundin mal wieder ein richtig erfreuliches Shopping-Erlebnis bereiten wollt, dann zieht doch einfach mal die […]
  • Prosit Neujahr: 290 Millionen SMS an Silvester erwartet Nicht nur Böller und Raketen fliegen an Silvester massig durch die Lüfte, sondern auch ganz viele Handy-Kurznachrichten. Anstatt nämlich Freunden und Bekannten persönlich „Prosit Neujahr“ […]
  • Fonic startet Winter-Stars und das ist die Wahrheit Mit „Keine versteckten Kosten, kein verstecktes irgendwas, kein verstecktes Lama“ hat sich der Mobilfunkanbieter Fonic endgültig in den Köpfen der Zielgruppe verankert und das, obwohl in […]
  • Bambusfahrrad nicht nur für den Vatertag Vatertag oder auch die Wochenenden sind ja bekanntlich die Tage, an denen es sich anbietet ausgiebige Fahrradtouren zu starten. Natürlich sollte man den einen oder anderen Zwischenstop im […]
  • Noch niemand will ZDFneo schauen Am Lerchenberg hat man sich wohl mehr ausgerechnet: Teilweise hatte der neue „Jugendkanal“ des ZDF ZDFneo, der am 1.November den ZDFdokukanal ablöste, Quoten im nicht-messbaren Bereich. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.